Shop my style | Anzeige

Lissabon Food & Bar Tipps

Ich war vergangenen Sommer in Lissabon und natürlich habe ich einige super leckere Foodspots ausgecheckt. Meine liebsten Orte verrate ich euch jetzt. In unserem Hotel Lisboa Pessoa gab es bereits Frühstück inklusive. Ich habe mich für das Hotel entschieden, gerade weil es diese tolle Rooftop-Terasse hat. Ich würde sagen für den Ausblick lohnt es sich auch als kein Hotelgast, hier mal zum Frühstücken oder für einen Drink abends vorbei zu kommen. 

Am ersten Abend sind wir ziemlich spät angekommen, daher haben wir uns für ein Restaurant direkt ums Eck entschieden. Mitten zwischen den süßen Gassen in Lissabon, sind wir auf ein argentinisches Restaurants namens “Café Buenos Aires” gestoßen. Es gab Empanadas und Steak für uns. Es war nicht das kulinarische Highlight der Reise, aber es war trotzdem sehr lecker. 

Frühstücksspot in Lissabon

Am nächsten Tag waren wir Mittags in einem super süßen Café namens Fauna & Flora. Das hatten wir über Instagram gefunden. Das kann ich euch sehr empfehlen, wenn ihr auf süße Hipster-Cafés steht. Die Einrichtung war sehr schön und es gab verschiedene Frühstücksgerichte. Für mich gab es ein Avocadobrot und für Erik eine Açai Bowl. 

 

Lieblings-Restaurant auf unserem Lissabon Trip

Jetzt kommen wir zu Platz 1 meiner kulinarischen Reise in Lissabon. Am zweiten Abend waren wir bei Tapa Bucho essen. Wir hatten uns extra vorher 2 Plätze reservieren lassen. Dort gab es portugiesische Tapas. Mhhh…ich kann euch den Laden wirklich sehr empfehlen. Es war so lecker. Am besten haben mir die Calamari Kroketten geschmeckt.  Fragt bei der Reservierung am besten, ob ihr einen Platz draußen haben könnt. Man erkennt nämlich auf den ersten Blick nicht, dass es auch oben auf dem Balkon und Innenhof noch gemütliche Outdoor-Plätze gibt.

Die perfekte Rooftop Sunset Bar in Lissabon

Am nächsten Abend waren wir zum Sunset in der Park Bar. Einer Bar ganz oben auf einer Parkgarage. Von dort hat man einen wahnsinnig schönen Blick über Lissabon. Auch ein Spot, den man unbedingt besuchen muss. Ihr könnt aber damit rechnen, dass es voll sein wird. Wir mussten erstmal in einer Schlange anstehen, bevor wir reinkamen.  Die erste halbe Stunde standen wir auch ohne Platz in der Gegend rum, aber dann hatten wir einfach unfassbares Glück und haben den besten Platz der ganzen Bar ergattert. Wenn ihr dort seid, wisst ihr direkt, welchen ich meine. Die Bar ist der perfekte Sunset-Spot und die Drinks waren auch echt lecker. Bei Gin-Tonic und Wein hatten wir 2 Stunden Deep-Talk und den Ausblick genossen.

Tapas Bar & Restaurant 

Nach der Bar ging es für uns dann zum nächsten Dinner. Und ich würde das Restaurant wohl auf Platz 2 meiner kulinarischen Reise durch Lissabon setzen. Alleine wegen der Atmosphäre. Tapas52 hieß der Laden und ich fand die Stimmung einfach richtig toll. Wenn ich länger in Lissabon wäre, würde ich hier häufiger mit meinen Freunden hingehen und nach dem Dinner dann noch ein bisschen länger sitzen bleiben für Shots und Wein. Es war eine Mischung aus Bar und Restaurant. Der perfekte Abschluss unserer Lissabonzeit. Can’t wait wieder nach Lissabon zu reisen & weitere Restaurants zu testen. Ich muss sagen, das Essen in Lissabon war generell einfach super gut!

 

Folgen:
Avatar-Foto
Bella Julie

Hey, ich bin Bella Julie, 28 & lebe in Berlin. Bei mir dreht sich alles um die schönen Dinge im Leben. Mode, Reisen und Einrichtung gehören zu meinen Leidenschaften. Mittlerweile bin ich sehr aktiv auf Instagram und Tiktok. Dort findet ihr mich unter @bellaaswelt ! Ich will euch täglich mit meinen Curvy Outfits und meiner positiven Lebenseinstellung inspirieren.♥

Mehr von mir: Web | Instagram | Facebook