Maybelline New York Show – Make it happen

Hey Peeps. Gestern war ich bei der Show von Maybelline New York direkt am Brandenburger Tor. Es war wirklich ein total schönes und spannendes Event der Fashionweek und ich wollte tatsächlich schon immer mal dort hin.

Maybelline New York – Make it Happen

IMG_1704Neben uns waren dort wirklich alle Prominenten, Blogger und Youtuber eingeladen, die man so kennt. Ich habe natürlich einige Blogger getroffen, die ich bereits kenne – aber viel interessanter war es mal Gesichter in Echt zu sehen, die man sonst nur hinter dem Bildschirm sieht.IMG_1731Auf diesem Event waren zum Beispiel von Youtube Dagi Bee, Shirin David, Paola Maria sowie Sami Slimani und seine Geschwister. Ich konnte sogar live den Babybauch von Dunya Slimani sehen. Die Bloggerbranche war natürlich auch komplett vertreten. Prominente sowie “Prominente” waren ebenfalls vor Ort wie zum Beispiel die wunderschöne Gigi Hadid oder dieser Julian F.M. Stöckel. 😀 Mandy Capristo habe ich nun zum dritten Mal getroffen und natürlich waren auch GNTM-Gesichter wie Lena Gerke, Stephanie Giesinger, Boris Entrup oder Rolfé zu Gast.IMG_1711Als die Show losging waren wir so abgelenkt, dass wir ganz vergessen haben, Fotos von den Models zu machen. Wer mir bei Snapchat folgt, kann dort ein paar kleine Videos sehen, aber Fotos haben wir leider erst am Ende gemacht, als die ganze Crew von Maybelline New York auf die Bühne kamen und die Models von der Bühne verschwanden.

Während der Maybelline New York Show ist Graham Candy aufgetreten. Ich wusste zunächst überhaupt nicht, wer das ist, aber als der Song “She moves” kam, wurde es mir klar. Nach der Show ging es wieder in die Lounge. Dort gab es super süßes Mini-Food – Mini Hot Dogs, Mini Burger, Mini Cupcakes, Mini Kuchen. 😀 Außerdem gab es natürlich leckere Drinks. Im Prinzip war es ein Sehen und Gesehen werden, aber ich fand es wirklich spannend ein Teil dieses Szenarios zu sein.

IMG_1715

Make it Happen

Die Show von Maybelline New York stand übrigens unter dem Motto Make it Happen. Die Models waren extravagant gekleidet und auch geschminkt und die Farben haben Lust auf den Frühling gemacht.

Heute haben wir ebenfalls viel erlebt und sind nun mit schmerzenden Füßen froh auf der Couch liegen zu können. Wir werden uns heute nur noch Sushi ins Apartment bestellen und uns nach dem Gang zur Tür nicht mehr bewegen.

xoxo, Bella Julie.

Instagram | Facebook | Bloglovin

IMG_1725

IMG_1737IMG_1700

Follow:

2 Kommentare

  1. Januar 20, 2016 / 7:28

    Huch, jetzt bin ich verwirrt. “She moves” ist doch ein Song von Alle Farben, oder? 😀
    Wie auch immer 😀

    Mir gefallen all eure Outfits (die man auf dem vorletzten Bild sehen kann) richtig gut. Ihr seht so toll aus! Ganz großes Kompliment. 🙂 Hut ab! Ich glaube, ich hätte mich nicht anders gekleidet. Vor allem bei Dagi und Maren ist mir aufgefallen, dass ihre Haare ganz fürchterlich glatt aussahen. Wie geleckt – oder so. 😀

    Und Gigi Hadid musste ich gerade eben erst einmal googeln 😀 Schande über mein Haupt. Aber was das betrifft, bin ich sowas von raus 😀

    Ich wünsche euch allen noch ganz viel Spaß hier in Berlin!

    • Bella Julie Januar 20, 2016 / 23:49

      Ja genau von Alle Farben UND ihm 😀 Wusste ich vorher auch nicht haha.. Und danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.