Loyalität – Freundschaft

loyalitaet-freundschaft-freunde

 

Ich liebe Harmonie. Ich suche selten Streit und wenn, dann fühle ich mich dabei auch nicht wirklich wohl. Wenn ich mit jemanden eine Freundschaft teile, dann komplett. Wenn ich mich jemanden öffne, dann weil ich die Person unfassbar mag. Eine Freundschaft hat für mich eine riesige Bedeutung. Manchmal habe ich das Gefühl, dass andere Menschen eine Freundschaft weniger wertvoll sehen als ich, aber das gibt es bei mir eigentlich nicht. Ganz oder gar nicht! Und zu einer Freundschaft gehören für mich gewisse Eigenschaften, die vorhanden sein müssen.

Loyalität ist für mich das Wort, was über allem anderen steht. Loyalität bezeichnet die innere Verbundenheit und deren Ausdruck im Verhalten gegenüber eines Menschen. Loyalität beinhaltet für mich auch Aufrichtigkeit und Zusammenhalt, Ehrlichkeit und Vertrauen.

Manchmal habe ich das Gefühl ich bin zu loyal – oder nein, besser gesagt, ich erwarte zu viel Loyalität von anderen Menschen. Aber ist es denn verkehrt mit einer Freundin die Innersten Gefühle teilen zu wollen und dann zu erwarten, dass sie dir auch alles erzählt? Ist es denn verkehrt, wenn man jemandem immer den Rücken frei hält, zu erwarten, dass dieser in schweren Zeiten auch zu dir hält? Ist es denn verkehrt sich auf jemanden so sehr zu verlassen, dass man unfassbar enttäuscht ist, wenn man doch versetzt wird?

In den letzten 10 Jahren habe ich mich von unfassbar vielen Menschen getrennt, nachdem jemand mir öfter nicht loyal gegenüber war. Nicht, weil ich ich die Personen nicht mehr mochte oder zu viel Stolz hatte, um Konflikte zu klären, sondern weil es mir immer wieder schlecht ging, wenn ich merkte, Menschen sind mir nicht loyal gegenüber. Ein unwohles Gefühl in der Magenregion, das immer wieder kommt, wenn man enttäuscht wird. Dieses Gefühl breitet sich dann in meinem Bauch von der Größe einer Erbse zu einer Melone aus und irgendwann kann ich damit nicht mehr leben.

Manche der Freundschaften vermisse ich, weil man sich immer an die schönen Momente zurück erinnert. Das ist menschlich! Aber wenn ich verzeihe und mich wieder darauf einlasse, spüre ich bei der nächsten Enttäuschung wieder all die Last, die mich zuvor bedrückte.

Ich frage mich, ob es richtig ist, so zu handeln wie ich. Muss man vielleicht gewisse Dinge in einer Freundschaft hinnehmen und sich gefallen lassen, damit sie lange hält? Oder ist es ok, Loyalität zu erwarten? Ich weiß nicht, ob ich richtig handele. Wer weiß das schon. Wahrscheinlich gibt es kein richtig oder falsch. Letztendlich muss das jeder für sich selbst entscheiden.

xoxo, Bella Julie.

Instagram | Facebook | Bloglovin

loyalitaet-freundschaft-freunde

loyalitaet-freundschaft-freunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook