4 Days in Malta – Pooltime, Pizzalovers, Shopping & Party

Letzten Mittwoch ging es für mich in den ersten Urlaub dieses Jahr. Zusammen mit Shani bin ich nach Malta geflogen und habe dort für vier Tage ein wenig Sonne getankt. Es ist bereits der zweite Urlaub den ich mit Shani verbracht habe und es war wirklich schön.  🙂

13140718_1033462323409880_749225964_n

Hotel & Lage

Mittwoch sind wir nachmittags in unserem Hotel angekommen. Wir haben ein vier Sterne Hotel in St. Julians auf Malta gebucht. Die Lage kann ich euch definitiv empfehlen. Unser Hotel lag direkt in einem Einkaufszentrum, eine Minuten vom Strand entfernt und eine Minute von der Partymeile. Leider war das Hotel noch eine halbe Baustelle, weil es sehr neu war und daher hat es meiner Meinung nach die vier Sterne nicht ganz verdient.  Die Zimmer waren aber sehr schön modern und wir hatten einen super schönen Rooftop Pool mit einem wahnsinnigen Ausblick.

13140965_1033462210076558_2075198362_n

Tag 1

Der erste Tag war durch die Anreise natürlich nicht all zu lang. Nachdem wir eingecheckt haben, sind wir in einem Restaurant um die Ecke essen gegangen und das war wirklich super lecker. Es gab für uns alle Pizza und ich muss wirklich sagen, ich hab noch nie so leckere Pizza gegessen. Falls ihr also mal in St. Julians auf Malta seid, schaut auf jeden Fall bei Storie & Sapori vorbei. Danach haben Shani und ich uns mit Freunden aus Hamburg getroffen, die momentan auf Malta ein Praktikum machen. Zu viert sind wir dann in verschiedene Bars und Clubs gegangen und es war ein wirklich super lustiger Abend. Ich glaube, ich habe lange nicht mehr so gelacht.

Tag 2

Am nächsten Tag waren wir relativ früh wach, dafür dass wir am Abend davor ausgegangen sind. Nach dem Frühstück in unserem Hotel ging es zum Rooftop Pool. Der Ausblick ist wie gesagt der Hammer und mit gefühlten 30 Grad war das Wetter perfekt.

13149966_1033461906743255_1242569474_n

Nach ein paar Stunden sind wir dann wieder zurück aufs Zimmer und haben uns fertig gemacht, weil wir dann in die Hauptstadt Valetta gefahren sind. Valetta ist ganz schön, aber ich fand es nicht wirklich spektakulär. Die Architektur auf Malta ist mir an sich ein bisschen zu langweilig. Alles ist sandfarbend und schlicht. Außerdem sind die Gebäude schon sehr alt.

13180912_1033462616743184_2041099847_n

13152613_1033468340075945_1799332628_n

13162216_1033467786742667_316535527_n

Ich habe mich mehr für die Einkaufsmöglichkeiten, als für die Umgebung interessiert. Bei Pull&Bear wurde ich auch fündig. Ich habe mir eine rosa Bomberjacke und ein rotes Top gekauft. Abends sind wir dann noch in einem Nachbarort am Wasser etwas essen gegangen. Es gab Burger mit Pommes und für Shani Spagetti Bolognese. Um 21:30 sind wir dann im Hotel gewesen. Ich war so müde, dass ich im Zimmer geblieben bin, während die anderen wieder feiern waren. Tag 3 und 4 folgen in einem weiteren Blogpost.

xoxo, Bella Julie.

Instagram | Facebook | Bloglovin

13149992_1033462643409848_1684155709_n

 

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.