Weekly Girls Talk #2

Life

Nach meinem Malta Urlaub lag ich erstmal flach. Das war natürlich klar. Kaum kommt man erholt aus der Sonne, fängt man sich erstmal eine Schnupfnase ein. Aber bei dem Wetterwechsel hier in Hamburg ist das auch kein Wunder. Heute scheint die Sonne, letzte Woche erinnerte das Wetter an einen Weltuntergang.

Ich muss heute noch meinen Koffer packen, weil es für mich ab morgen auf Eventtour geht. Morgen sind wir zwar für ein Fotoshooting in Hamburg, aber abends geht es dann direkt weiter nach Köln. Dort schlafe ich bei meiner Arbeitskollegin und Bloggerfreundin Mira von selfbelle.de. Zwei Tage Köln, ein Dirndl Event und dann geht es auch schon weiter nach München, denn dort findet Mittwoch ein White Lounge Event statt, auf dass ich mich schon sehr freue, weil wirklich sehr viele Münchner Blogger kommen und ich tatsächlich noch nie in München war. Und am Donnerstag bin ich dann in Stuttgart zu einem Fotoshooting im Porschemuseum. Die Woche wird ganz schön stressig, aber sicherlich auch total lustig, weil Mira und ich uns so gut verstehen. Wenn ihr Lust habt, folgt mir durch meine Woche bei Snapchat. Ich heiße dort Bellabloggt.

Beauty

Schon auf Instagram habe ich es euch erzählt: Ich bin mittlerweile super glücklich mit meinen Haaren. Ich hatte noch nie so gesunde und volle Haare wie momentan. Und wachsen tun die auch wie wild. Als ich meine Haare gezwungenermaßen vor 1,5 dunkel färben musste, meinte ich sofort, dass dies kein Dauerzustand bleibt, aber richtig blond möchte ich heute nicht mehr werden. Zumindest nicht so wie damals. Die Blondierung hat meine Haare so sehr strapaziert und geschädigt. Als mir meine Haare dann tatsächlich komplett abgebrochen sind, habe ich für 4 Monate eine Mütze getragen und nur meine Extensions unten rausgucken lassen – zum Glück hatten wir Winter. Aber auch letzten Sommer in der USA hatte ich noch damit zu kämpfen. Es war super schwer Extensions zu tragen, weil meine kurzen Stummelhaare überall rausgeguckt haben. Und ohne Extensions konnte ich nicht aus dem Haus. Ich habe davon auch keine Fotos geschossen, weil ich mich so kaum im Spiegel anschauen konnte. Das sah einfach nur ungepflegt und hässlich aus. Ich bin so froh, dass ich nun keine Extensions mehr nötig habe und super weiches, gesundes und vor allem glänzendes Haar habe.

13295337_1045624035527042_1106814972_n

Fashion

Ich finde es wirklich interessant, inwiefern Coachella dieses Jahr von einem Festival zu einem Fashiontrend geworden ist. Auch wenn wir uns nicht in Indio bei Los Angeles befinden, konnte man während der Festivalzeit in vielen Shops Coachella Fashionpieces kaufen. Und auch nach dem Festival begleitet uns dieser Trend noch durch den Sommer. Bei H&M gab es sogar eine eigene Coachella Kollektion. Dort habe ich mir auch dieses rote Oberteil gekauft. Und es war sogar auf 7€ reduziert. Schnäppchenqueen.  😀

Kürzlich aktualisiert6-001

Schuhe (klick hier) – Top (klick hier) – Weste (klick hier)

Music

Ich bin momentan so happy, dass Justin Timberlake endlich einen neuen Song rausgebracht hat. Ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan von ihm als Künstler. Im Jahr 2007 war ich auch auf seinem Konzert und unsere Hände haben sich berührt. Ich hatte einen super Platz nah an der Bühne und der Mann gibt wirklich alles auf der Bühne. Der neue Song Can’t stop the feeling ist momentan mein Lieblingslied und ich kann es kaum abwarten, dass es endlich ein neues Album gibt!!

 

 

xoxo, Bella Julie.

Instagram | Facebook | Bloglovin

Follow:

2 Kommentare

  1. Mai 28, 2016 / 17:26

    Nach dem Urlaub erstmal flach liegen – kenne ich.
    Letztes Jahr aus der Türkei mit 25 Grad wieder gekommen und in Deutschland hat es dann am Tag nach der Ankunft geschneit. Maeh!

  2. Juni 4, 2016 / 22:31

    Ohhh ich find dein Haarschnitt ja auch klasse, jetzt wo ich ihn offen sehe! Auf dem Bild unten links siehst du wunderschön aus! 🙂

    Liebe Grüße
    Joana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.