Posts Tagged‘Reeperbahn’

Drei Tage Hamburg als Tourist – BBB goes Hamburg

Moin, Moin! Vor kurzem war ich wieder in Hamburg wie ihr es sicherlich auf Instagram (Bellaaswelt) gesehen habt. Diesmal war ich aber nicht zu Hause bei meiner Familie, sondern ich habe Hamburg – anders als gewohnt – als Tourist mit meiner BerlinBloggerBash Family erkundet. Es ist interessant eine Stadt, in der man jahrelang gelebt hat, mal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Zwei Nächte im 25 hours Hotel Number One Untergekommen sind wir im 25 hours Hotel in Bahrenfeld. Schon bereits in Wien durfte ich im 25 hours Hotel zu Gast sein und auch in Hamburg hat es mich nicht…

Bellas Diary – Stripper und Travestiekünstler

Guten Morgen. Heute habe ich mal etwas länger geschlafen, weil es für mich gestern erst um drei Uhr ins Bett ging. Für einen Montagabend war das ganz schön spät, aber das hatte auch seinen Grund. Meine Freundin Shani hat mich spontan gefragt, ob ich Lust habe, mit zu einer Show im Pulverfass zu kommen. Wie ihr wisst, wohne ich in Hamburg und in der Hansestadt gibt es die berühmte Reeperbahn. Dort gibt es nicht nur Clubs und Erotikschuppen, sondern auch eine Menge Shows und Musicals. Ich war gestern das erste Mal in einer Travestieshow. Das wollte ich schon immer mal sehen.…

Hafencity, Hamburg

Heute habe ich einen neuen Outfitpost für euch. Entstanden sind die Bilder in der wunderschönen Hafencity in Hamburg. Ganz in der Nähe arbeite ich auch, trotzdessen bin ich viel zu selten dort. Ich finde, dass die Hafencity einen ganz eigenen Charm hat. Man fühlt sich fast wie in einer eigenen kleinen Stadt. Da passt der Name HafenCITY fast perfekt. Wenn ihr nicht aus Hamburg kommt, ist das ein Ort, den ihr als Tourist auf jeden Fall besuchen müsst. Mit 16 habe ich dort auch schonmal bei Unilever gearbeitet für 5 Wochen. Damals war ich gerade frische Hamburgerin und es war…

Maharaja – Restaurantempfehlung Indisch in Hamburg

Da ich immer wieder Fragen bezüglich Hamburg bekomme, dachte ich mir schaffe ich eine neue Rubrik auf meinem Blog, wo ich euch ab und zu tolle Empfehlungen für Hamburg gebe. Heute möchte ich euch eines meiner Lieblingsrestaurant in Hamburg vorstellen und zwar das Maharaja im Stadtteil St. Pauli. Es ist das leckerste indische Restaurant, was ich kenne und meine Geschmacksnerven ziehen sich schon zusammen, wenn ich nur daran denke. Der Mittagstisch liegt bei 7 Euro und ihr erreicht das Restaurant von der U-Bahn Station St. Pauli in 5 Minuten zu Fuß. Ihr könnt bei jedem Gericht entscheiden, wie scharf es sein…

Facebook