Oreo Raffaello Strawberry Icecream Selfmade

It’s Icecreamtimeeeeee  😆 Oreo Loveee

Als ich vor zwei Monaten in Palma de Mallorca mit den anderen Bloggermädels war, sind wir bei einem Eisladen gelandet, bei dem das Eis live vor unseren Augen zubereitet wurde. Dort gab es eine kalte Platte, auf die flüssiges Eis gekippt wurde und mit zerhackten Zutaten vermischt wurde. Am Ende ergab es diese kleinen Rollen, die ihr auf dem Bild sehen könnt. Bei Instagram kam das Foto seeeehr gut bei euch an. Essen kommt aber immer gut an. Wir lieben halt alle Essen. 😆  Ich habe mich bei diesem Eis für Erdbeeren und weißes Kinderbueno entschieden und darauf Schokosoße. Ahhhh. Ein Träumchen! Die Mädels haben teilweise auch Oreo oder Cookies gewählt. Das war so unfassbar lecker, obwohl ich eigentlich nicht gerne Eis esse. RRRReally!!

Oreo-Raffaello-Strawberry-Icecream-Selfmade

Oreo-Rafaello-Strawberry-Icecream! Lecker !!!

Letzte Woche hatte ich dann die Idee – darauf wäret ihr niemals gekommen 😆 😉 – mein Eis von Mallorca so ähnlich nachzumachen. Wenn ihr dieses Eis nachmachen möchtet, wisst ihr wahrscheinlich, wie es geht, aber für die, die es genau wissen wollen: Ihr nehmt einfach Eis eurer Wahl. Ich finde 1-2 Kugeln Vanilleeis oder Joghurteis am besten. Dann nehmt ihr 3 Raffaellos und 2 Oreo Kekse und 5 Erdbeeren. Die Raffaellos kühlt ihr vorher lieber im Kühlschrank, damit ihr sie besser schneiden könnt. Dann wird alles in kleine Stücke geschnitten und auf’s Eis getan. Yummi! #foodporn Es schmeckt einfach so viel besser, als normales Eis. Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen!

Was ist euer Lieblingseis?  😀 

xoxo, Bella Julie.

Instagram | Facebook | Bloglovin

Follow:

8 Kommentare

  1. August 15, 2016 / 19:29

    This is so inspiring! I love the post:)

    irenethayer.com

  2. August 15, 2016 / 20:44

    Oh man, das sieht wirklich verdammt lecker aus!!
    Liebe Grüße,
    Hella von http.//www.advance-your-style.de

  3. August 16, 2016 / 10:45

    OMG, ich bin da sowieso so ein Eistiger und die Idee ist sooo lecker und so einfach gemacht, das muss ich unbedingt ganz schnell ausprobieren, alleine wenn ich die Bilder anschaue, zerläuft mir das Wasser im Mund, viiiielen Dank für die tolle Inspiration, alles Liebe und gaaaanz liebe Grüße aus Graz, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  4. August 16, 2016 / 17:30

    Fantastische Fotos die echt Lust auf probieren machen. (-; Ich mag im Moment gern Rezepte zum Eis selbst machen, und dann auch mit gesunden Zutaten, das finde ich richtig klasse. Mal schauen ob ich da eine Idee habe, die auch nach raffaello schmecken aber ohne echte raffaellos… (-;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.