Make Up, Nail und Hair Empfehlungen

Ich möchte euch heute ein paar Produkte zeigen und auch empfehlen, die ich mir in den letzten 2 Wochen zugelegt habe. Man kann die Produkte in drei verschiedene Kategorien einteilen: Make Up, Nägel, und Haare.

Zunächst kommen wir zur Kategorie Make Up. Ich habe mir endlich wieder meinen absoluten Lieblingsbronzer “Terra de Sol” nachgekauft. Ich benutze den schon seit ich 14/15 Jahre alt bin und habe bis heute keinen gefunden, der ihn vom Preis-Leistungsverhältnis toppen kann. Erhältlich ist dieser Bronzer bei Douglas für knapp 8€ und der ist super. Ich benutze ihn zum bronzen, konturieren oder auch als Puder. Ein wirklich gutes Produkt, was ich gerne weiter empfehle. Über Terra de Sol war auch einer meiner ersten Artikel als ich vor drei Jahren angefangen habe zu bloggen und meine Meinung hat sich seitdem nicht verändert. 🙂

Außerdem habe ich das erste Mal ein Produkt von Kiko ausprobiert. Kiko wurde mir schon öfter von Freundinnen empfohlen und soll MAC ziemlich ähneln. Da mein pinker MAC Lippenstift gerade alle ist, habe ich bei Kiko nach der selben Farbe gesucht und auch gefunden. Ich muss sagen, dass mich Kiko wirklich überzeugt. Im Vergleich ist der Lippenstift genauso cremig und hält ungefähr gleich lang. Die Farbe ist auch genau die Gleiche. Der einzige Unterschied ist, dass ich den Lippenstift von Kiko öfter auftragen muss, um die bestimmte Farbkraft zu bekommen. Aber da gebe ich lieber 5 Euro für den Lippenstift von Kiko als knapp 20 Euro für den von MAC aus und gehe dafür mit dem Lippenstift 1, 2 mal mehr drüber. pkdft3oretondmooJetzt kommen wir zu der Kategorie Nägel. Am Montag war ich bei Jolifin, das ist ein Laden, der alles nur für Nägel verkauft. Dort gibt es Gele, Lacke, Glitzer, Pinsel, usw. Ich habe mir dort zwei Glitzer in verschiedenen Pink-Tönen gekauft sowie eine Nagelfeile. Zusammen habe ich nicht mal 5 Euro bezahlt. Danach war ich noch bei Budni und habe mir 2 Nagellacke gekauft, die man darunter machen kann. Ich habe bis jetzt nur den hellen getestet und war überrascht wie deckend er war. Richtig gut.

aluh6655hm62uu55 In der Kategorie Haare kann ich euch wirklich nur ans Herz legen euch solch ein Produkt anzuschaffen. Es muss nicht genau diese Marke sein, aber ich würde es euch empfehlen, in einem Friseurbedarf so was zu kaufen. Meine Friseurin hat es mir empfohlen und ich weiß nicht, warum ich Haaröl vorher nicht schon benutzt habe. Wenn eure Haare geföhnt oder getrocknet sind, macht ihr euch ein kleinen Kleks von dem Öl auf eure Hand, reibt es über beide Handflächen und fahrt euch dann damit durch das trockene Haar. Die Haare fühlen sich gleich viel besser an und abends beim Kämen, klappt das Kämmen richtig gut, da meine Haare tagsüber nicht so verkletten. Ich hatte vorher so krasse Probleme mit meinen Haaren, weil sie ständig Knoten bildeten. Das Öl verhindert das und gibt gleichzeitig einen schönen Glanz und vor allem pflegt es das Haar. Ich habe genau 8 Euro dafür ausgegeben. xoxo, Bella.

ahnven4d

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.