Der perfekte Sommerschuh – Michael Kors, Tory Burch, H&M? Teuer oder Billig

Ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, aber ich zögere das Tragen von Sommerschuhen immer sehr lang hinaus, weil ich ein absoluter Bootsfan bin und bis auf Converse, keine anderen richtigen Übergangsschuhe besitze, die man gut im Alltag tragen kann. Meistens trage ich den einen Tag Boots und am ersten warmen Tag schlüpfe ich sofort in meine Ballerinas.

Vor zwei Wochen hatten wir bereits so einen Tag und da ist mir aufgefallen, dass ich nur noch EIN Paar Sommerschuhe habe. Hilfe! Ich rede natürlich nicht von Schuhen mit Absatz, davon habe ich nämlich genug. Ich rede von flachen Alltagsschuhen. Mir sind letzten Sommer drei Paar Sommerschuhe kaputt gegangen – Sohle ab, Bändchen abgerissen oder abgelaufen. Mich ärgert das total, weil ich alle drei geliebt habe.

Die kaputten Schuhe waren jedoch alles Schuhe für nicht mehr als 20€. Ich stelle mir jedoch nun die Frage, ob ich dieses Jahr vielleicht mal ein wenig mehr Geld dafür ausgeben sollte. Meine UGGs waren schließlich auch nicht günstig, aber halten wirklich seit Jahren. Es gibt zum Beispiel Ballerinas von Tory Burch, die ich so super schön finde. Vielleicht habt ihr ja Lust, mir eure Erfahrungen mitzuteilen. Ich habe auch Ballerinas aus Leder, die sind aber leider auch mittlerweile kaputt gegangen, aber die haben definitiv länger gehalten, als die Günstigeren sonst.

Tipp: Wenn wir jetzt schon beim Thema Schuhe sind, kann ich euch empfehlen, euch ein Fußdeo anzulegen. Es gibt Deos nicht nur für die Achseln, sondern auch für die Füße. Ich benutze dieses Deo im Sommer jedes Mal, bevor ich Ballerinas anziehe und ich bilde mir ein, dass es was bringt.

Teuer & Marke oder Billig & Einfach ? xoxo, Bella Julie.

Desktop17

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.