Clutch Selfmade

Meine ersten selbst gemachten Taschen sind fertig. Diese Blaue habe ich zuerst genäht. Ich freu mich so. Sie ist zwar nichts Außergewöhnliches, aber es ist das erste Stück, was ich jemals selbst genäht habe bzw. bei dem es auch funktioniert hat :D. Ich habe vor ein paar Wochen ja schonmal versucht ein Portmonaie zu nähen. Das ist aber nicht so gut gelaufen. Diese Clutch kann ich jetzt wirklich mal zum Ausgehen tragen. Hammer oder nicht ? Ich finde das Gefühl total toll, dass es meins ist und darin Arbeit und Liebe steckt. Natürlich hat mir aber auch meine Mutter dabei geholfen. PicMonkey Collage.jpg2 PicMonkey Collage.jpg3

Second One! Für diese Clutch habe ich mir noch neue Stoffe gekauft.Mir gefällt sie auch wirklich gut. Bei diesem Stück habe ich mich für ein geprägtes Schlangenhaut-Muster entschiedenen mit rotem Futter. Und das B steht natürlich für Bella. Auch bei der zweiten Clutch habe ich zwar immer noch sehr lange dran gesessen, ca. 6 Stunden, aber es ging schon schneller als beim ersten Mal. Meine Mutter sagt, dass ich die Fingerfertigkeit dafür besitze und ich es eigentlich recht schnell lerne. Ich finde es super cool Kleidung selbst zu designen! Ich bin total gespannt, was ich nach und nach noch alles mache. Ich habe schon so viele Ideen und freue mich sie umzusetzen.  Wenn ich etwas besser werde, kann ich hier auf dem Blog sicher auch mal das ein oder andere Stück verlosen. 🙂 xoxo, Bella.

IMG_4892 PicMonkey Collakge.jpg

 

 

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.