Browsing CategoryOutfit

Streets of Berlin – Outfit Post

Jedes Mal wenn ich gefragt werde, woher ich komme und ich die Antwort gebe: „Eigentlich aus Hamburg, aber seit einigen Monaten lebe ich in Berlin“ rechne ich bereits zu 99% mit der Reaktion: „Wow, Hamburg ist sooo schön!“, „Waaas? Wieso bist du denn da weg?“, „Hamburg – Berlin, das ist schon ein krasser Unterschied.“, „Hilfe“: Wisst ihr was? Anfangs fand ich die Idee auch blöd, aber wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, würde ich hier nicht mehr wegwollen. Es gibt einfach zu viele coole Dinge, die ich vermissen würde. Berlin, ich mag dich. ❤ Ob es die Größe der Stadt ist…

Fashion Outfits meets Architektur in Groningen

Wie ich es euch versprochen habe, folgt noch ein Blogpost mit meinen Outfits der Reise nach Groningen und einigen Architektur Eindrücken. Ich war wirklich begeistert von den Gebäuden und Straßen in Groningen. Ich habe mich sofort in die kleinen bunten Häuser und die süßen Gassen verliebt. Travellook: – Berlin – Groningen Zum Reisen habe ich mich sehr gemütlich und warm angezogen. Da war es passend das kurz zuvor meine Bestellung von Bench ankam. Die Boots, Mütze und die warme Jacke sind von Bench. Dazu trage eine schlichte schwarze Leggins und einen schwarzen Pullover. Meine Tasche von Furla war zu diesem…

Outfits @ Mother’s BDAY

Gestern war der Geburtstag meiner Mutter und ich möchte euch meine Outfits des Tages zeigen. Ausnahmsweise hatten wir tatsächlich mal gutes Wetter in Hamburg. Es war sogar richtig warm. 😆 Besser hätte es nicht sein können! Nach dem Frühstück fuhren wir zusammen an die Außenalster und haben einen Spaziergang gemacht. Falls ihr nicht aus Hamburg kommt, kennt ihr wahrscheinlich nur die Binnenalster. Das ist das Gewässer direkt in der City. Die Alster ist aber noch vieeeel größer und zieht sich bis zu meinem Stadtteil Winterhude. Dort gibt es wunderschöne Plätze und sehr teure, aber tolle Häuser, die auf jeden Fall…

Fashionlooks meet Instagram

Wenn ihr mir bei Instagram folgt, habt ihr sicherlich bemerkt, dass ich viel aktiver geworden bin als früher. Ich habe vor kurzem meinen Job gekündigt und will mir nun genug Zeit für meinen Blog und all das was dazu gehört geben. Ich kann endlich zu all den Events gehen, zu denen ich eingeladen werde, habe genügend Zeit meine Blogposts zu schreiben und da ich nicht mehr 40 Stunden die Woche im Büro sitze, erlebe ich auch viel spannendere Sachen in meiner Freizeit, die ich mit euch teilen kann. Ich hatte auch definitiv keine Lust mich für meinen Job rauszuputzen –…

Fashionmonday – Hafencity, Hamburg

Viel zu lang ist es her, dass ich ein Outfit für euch geshootet habe. Ich habe ja nun endlich ein Auto und daher ist es viel viel leichter, coole Locations zu finden. Die Hafencity ist jedoch sowieso ein All-time Favorit der Fashionblogger. Hier hat JEDER Hamburger Blogger bereits ein, wenn nicht sogar etliche Outfits fotografiert. Dass das Wetter die letzten Wochen untypisch für den Dezembermonat war, habt ihr natürlich selbst mitbekommen. An dem Tag der Fotos war es aber wirklich super creepy. Ich konnte im Minutentakt Regenschirm und Sonnenbrille wechseln. Sonne. Regen. Sonne. Regen mit Wolken. Regen mit Sonne. Winnnnnd.…

Paul Smith, Los Angeles

Heute zeige ich euch das letzte Outfit aus LA. Gewählt habe ich als Location die wunderschön pinke Paul Smith Wand. In meinem #Lovelytips Artikel habe ich euch bereits diesen Platz empfohlen. Er ist einfach perfekt, um tolle Fotos zu schießen. Ganz in der Nähe befindet sich auch diese wunderschöne blaue Tür. Als ich die gesehen habe, dachte ich nur WOW. In LA gibt es wirklich die perfekten Bloggershootingplaces !! Wie ihr auf meinem Blog sehen könnt, habe ich wirklich eine Menge Fotos in meiner Zeit in Los Angeles geschossen. Meine Mama hat damals von jeder Reise, auf die wir gegangen sind,…

Melrose Avenue, Los Angeles

Gestern hat es das erste Mal geregnet seit ich in Los Angeles bin. Doch mit dem Hamburger Schietwedder kann man das definitiv nicht vergleichen. Ein bisschen Nieselregen bei 25°C und ein paar Wolken. Lange hält das aber sowieso nicht an. Heute ist es auch wieder super heiß. Die Sonne scheint, strahlend blauer Himmel und es sind 32°C. So lässt es sich aushalten. 😀 Dass meine Mitbewohnerin Lina selbst Bloggerin ist, trifft sich sehr gut. Habe mit ihr zusammen schon einige Outfits geschossen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will. Kleid – (shop here) Schuhe – LA Tasche – (Similar here) Brille – SCHNÄPPCHEN (Shop…

Schlank ohne Sport

Ich muss sagen, dass ich sehr oft auf der Straße Mädchen und Frauen sehe, die sich komplett falsch kleiden. Ich finde es wirklich schade, da eigentlich jeder etwas aus sich machen kann! Man kann mit wirklich leichten Tipps und Tricks Problemzonen kaschieren und die schönen Körperstellen betonen. Kleider machen bekanntlich Leute. Ich trage selbst eine 40/42 und denke, dass ich mich dafür recht vorteilhaft kleide. Ich möchte euch ein paar Tipps geben, die ihr ganz einfach anwenden könnt, um euch optisch ein paar Pfunde schlanker zu zaubern. Kaufe Kleidung, die Dir passt!  Ob du Größe 36 oder 46 hast, wenn…

Waterblue & Moschino

Eng: Today the weather in Hamburg, Germany is dark, wet and grey. Of course, I am used to live in a city with a lot of rainy days, but I still don’t like it. For preparing me for the good weather in California, I ordered this beautiful dress. It has a wonderful color gradient and it looks summery and elegant. It has a much conservative cut, it’s not to short and it has a comfortable fabric. I am in love with this dress. I can well imagine. Sunset. Tanned skin. THIS dress. A bar at the beach. Chardonnay. Perfect. xoxo,…

Hafencity & Borsalino

Eng: I never wear a hat before, but yesterday I had a bad hair day, so I decided to try it. It was a weird feeling and I imagined that everyone was staring at me all the time. I think, it looks fine, but I wouldn’t wear it again. I didn’t feel comfortable. Yesterday the weather was very well. The sun was shining and we had a lot of fun. xoxo, Bella.Ger: Ich habe noch nie einen Hut zuvor getragen, aber weil meine Haare gestern einfach nicht saßen, habe ich den Hut meiner Eltern stibitzt und mich so auf die Straße gewagt.…

Facebook