BODY Sugaring & Balm

Sonntag ist bei mir Beauty-Day. Wenn ich eine stressige Woche hinter mir habe, freue ich mich schon sehr auf diesen Tag. Und dazu gehört natürlich das volle Programm. 💆💅 Wenn Du an diesem Tag an meiner Tür klingeln solltest, findest du mich wahrscheinlich mit einer Kur in der Haaren, im rosa Bademantel und mit einer Tuchmaske auf dem Gesicht vor. 😆Heute habe ich natürlich auch meinen Beautytag und da habe ich mal etwas ganz Neues ausprobiert.

Werdet selbst Produkttester !

Von Dr. Severin habe ich zwei Produkte zugeschickt bekommen, die ich heute direkt getestet habe. Ich habe einmal den Body Aftershave Balm getestet und zur Haarentfernung die Cleopatra Zuckerpaste von Dr. Severin.

Und ihr habt sogar die Möglichkeit diese Produkte auch zu testen! Auf Testimotion habt ihr die Möglichkeit einer von 10 exklusiven Testern zu sein und ihr bekommt die zwei Produkte im Wert von über 50€ kostenlos geschenkt. Zum Mitmachen klickt einfach hier.

Sugar Sugar Sugar 💕

Da ich eine sehr kleine Dusche habe, ist es meistens sehr nervig, meine Beine dabei zu rasieren. Meistens mache ich dies separat nach dem Duschen. Das dauert aber immer so lange alles. Daher bin ich sehr froh, heute eine neue Methode ausprobiert zu haben, die Potential hat, dass ich mich bald von meinem Rasierer verabschiede.

Ausprobiert habe ich das Sugaring. Das kannte ich tatsächlich zuvor noch nicht. Und da ich immer offen für Neues bin, war ich sehr gespannt, es auszuprobieren. ☺ Wie der Name schon sagt, ist es eine Zuckerpaste zur Haarentfernung. Bevor man das Produkt aufträgt, sollten die Beine gründlich gereinigt werden, damit sich keine Creme oder ähnliches auf der Haut befinden.

Damit es losgehen kann, muss die Zuckerpaste erwärmt werden. Am besten nehmt ihr dafür eure Mikrowelle für ⏱20-30 Sekunden – oder ihr macht es wie ich in einem Topf, wenn man keine Mikrowelle besitzt. Wenn die Zuckerpaste flüßig ist, gebt ihr die Flüssigkeit entgegen der Haarwuchsrichtung auf euer Bein. Achtet darauf, dass sie nicht zu heiß 🌡 ist, ihr wollt euch ja nicht verbrennen. Sobald die Paste härter geworden ist, reißt ihr sie mit den Haarwuchsrichtung raus.

Ich muss sagen, dass ich vor dem Versuch wirklich Angst hatte, aber es tat gar nicht weh. Ich war wirklich positiv überrascht. Und die Beine sind danach haarlos und glatt. Das Produkt ist übrigens vegan und tierversuchsfrei.

 

Body Aftershave Balm

 

Nach dem Sugaring habe ich den Aftershave Balm von Dr. Severin benutzt. Es soll Hautirritationen entgegen wirken. Der Pumpspender ist super praktisch für den Gebrauch. Der Balm hat eine gelige Konsistenz und zieht super schnell ein. Der Balm hilft gegen Rötungen und kleine Rasierpickelchen. Wenn ihr damit zu kämpfen habt, kann dies eure Rettung sein. Außerdem hat das Produkt einen unfassbar guten Kühleffekt. 💦 Letztens habe ich mir den Finger beim Kochen verbrannt und dann habe ich das Produkt gleich mal zweckentfremdet, weil die Kühlung wirklich gut tut und lange hält. Und auch nach der Rasur tut dies auf der Haut wirklich gut. Der Balm brennt nicht, sondern lindert die Haut direkt.

FAZIT

Insgesamt bin ich wirklich super zufrieden mit beiden Produkten und ich kann sie euch trotz Kooperation mit ruhigem Gewissen ans Herz legen. 😘

xoxo, Bella Julie.

Instagram | Facebook | Bloglovin

2 comments on BODY Sugaring & Balm

  • Daniela Berg

    Hey Bella,
    tollen Post hast du da geschrieben. Habe auf deine Empfehlung hin, mich als Produkttesterin beworben und sogar gewonnen 😀 Freue mich schon total aufs testen!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viele Grüße aus Hamburg
    Daniela

  • Marion Pinger

    Liebe Bella,

    ich freue mich sehr über diese wundervolle Aktion und habe deinen Bericht mit großer Freude und sehr viel Interesse gelesen. Nun hast du mir natürlich die Nase lang gemacht und ich bin neugierig geworden, würde mich riesig freuen testen zu dürfen. Also versuche ich doch gerne mein Glück.

    Ganz herzliche Grüße

    Marion Pinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook