8×4 Relaunch Event in Hamburg

Anzeige | 8×4 kennen wir wahrscheinlich alle. Meine Mutter benutzt schon seit Jahren die Produkte von 8×4. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich zu dem Event eingeladen wurde. 

Letzte Woche war ich in Hamburg für den Relaunch der neuen Deodorants von 8×4. Stattgefunden hat das Event in der Hafencity. Es gab einen super interessanten Panel Talk, leckere Drinks und Food – und wir durften die neue Produktpalette genauer begutachten und beschnuppern. 

Für mich ist ein Deodorant Pflicht. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich in den letzten 10 Jahren kein Deo benutzt habe. Das ist so selbstverständlich geworden, wie sich die Zähne zu putzen. Ich habe eigentlich immer Sprays benutzt. In letzter Zeit greife ich aber auch gerne mal zum Roll-On, weil es sich noch pflegender anfühlt und die so schön klein und handlich sind und daher super in die Handtasche passen. 

Die neue Range von 8×4 bietet beides – sie besteht aus zehn Deodorant Sprays und fünf Roll-On Varianten. Die Auswahl bietet Schutz für unterschiedliche, individuelle Anforderungen und Herausforderungen im Alltag. 


Welches Produkt ist das Richtige für mich?


Fotocredit: Beiersdorf

8×4 bietet ein Sortiment von 10 Varianten für Frauen und Männer.  Orientierung geben euch dabei, die auf den Produkten angegebenen Kategorien Fragrance, Care und Protection. Diese zeigen euch, wie sich das jeweilige Deo hinsichtlich des Duftes, der Pflege und des Schutzes definiert. Darauf habe ich zuvor noch nie so genau geachtet, finde ich aber super spannend!

Ab Mitte Juli könnt ihr die Produkte in verschiedenen deutschen Drogeriemärkten kaufen. Ich kann mich nicht für einen Favorit entscheiden. Muss man ja aber auch nicht. Ich habe mich vor Ort einmal durch jeden Duft geschnuppert und am besten haben mir die folgenden drei Deodorants gefallen: N° 2,3 und 6! 

Wenn ihr nicht wisst, welches Spray das Richtige für euch ist, dann könnt ihr einfach den 8×4 Test hier machen. Auf dem Event durfte ich den Test auch machen & tatsächlich kam bei mir auch die N°6 raus! Das hat natürlich perfekt gepasst.

Ich habe eigentlich immer Sprays benutzt. In letzter Zeit greife ich aber auch gerne mal zum Roll-On, weil es sich für mich noch pflegender anfühlt und die so klein und handlich sind und daher super in die Handtasche passen. Im Sortiment von 8×4 sind ja ebenfalls 5 Roll-On Deos enthalten. Ich habe übrigens 2 Tipps für euch. Tipp 1: Benutzt das Spray zu Hause und lasst den Roll-On in eurer Handtasche. Damit könnt ihr dann auch in den Flieger, da die Größe reisetauglich ist. Tipp 2: Mein Lebensretter! Darauf bin ich erst vor kurzem gestoßen, aber ich bin so glücklich darüber. Viele von uns Mädels kennen sicherlich das bekannte Problem im Sommer: Wenn man einen Rock tragen möchte, können sich die Beine wund laufen. Ich hätte niemals gedacht, dass es solch eine simple Lösung gibt! Roll-Deo in die Hand, einmal über die Oberschenkelinnenseite rollen – keine Probleme mehr und es schützt den ganzen Tag! Ich schwöre da momentan drauf!


Don’t Stop Yourself


8×4 möchte mit seiner neuen Kampagne “Don’t Stop Yourself” auf Menschen aufmerksam machen, die mutig sind und ihren besonders schwierigen Weg meistern.

Die Kampagne steht für das konsequente Verfolgen des eigenen Weges. Raus aus der Comfortzone – Träume leben! 

Bei einem interessanten Paneltalk durften wir die drei interessanten Personen Theo Vanity, Deborah Keser und Julius Gerhardt kennenlernen. Sie haben von Ihren Geschichten erzählt & wir haben erfahren, welche Veränderungsprozesse sie erlebt und wie sie ihre Träume verwirklicht haben.

Julius hatte einen schweren Unfall auf einem Bahngleis und dabei ist 40% seiner Haut verbrannt. Heute ist er so unfassbar selbstbewusst und positiv und will diese Erfahrung nicht mehr missen. So viel Stärke ist wirklich bewundernswert! 

“Don’t stop yourself” müsste ich mir eigentlich tagtäglich vorhalten. Ich stand mir schon so oft selbst im Weg, weil ich daran gezweifelt habe, ob ich gut genug bin. Als Teenager hatte ich zum Beispiel eine Phase in der ich angefangen habe, nicht mehr ins Freibad mit meinen Freunden zu gehen. Dabei wollte ich so gerne, aber meine Angst vor Ablehnung war zu groß.

Generell habe ich jegliche Situation gemieden, in der ich mich nicht verstecken konnte. Bikinis oder Badeanzüge waren mir viel zu freizügig. Sie zeigten viel zu viele Problemzonen, die doch eigentlich keiner sehen sollte. Ich habe mich unsicher und nicht schön genug gefühlt. Es hat so viel Kraft gekostet über meinen Schatten zu springen und ich selbst zu sein! Aber aus seiner Comfortzone auszubrechen ist ein unfassbar gutes Gefühl! Generell war ich früher sehr unsicher – heute strotze ich nur vor Lebensfreude und Energie. Ich lache offen, bin unfassbar kommunikativ und vor allem freue ich mich schon auf meinen nächsten Urlaub & auf den Strand und das Meer & gerate bei dem Gedanken nicht mehr ins Schwitzen! 

Fotocredit: Beiersdorf


Welche N° bist du?


Fotocredit: Beiersdorf

 

Follow:
Bella Julie
Bella Julie

Hey, ich bin Bella Julie, 23 Jahre jung und lebe in Berlin. Ich bin im Oktober 2016 für mein Studium International Business aus meiner Heimat Hamburg in die Hauptstadt gezogen. Ich bin seit 7 Jahren Bloggerin und schreibe über all die schönen Dinge im Leben. Hier findest du alles rund um Mode, Beauty, Lifestyle, Interior, Food, Travel. Motivation, Inspiration und all die anderen kleinen Sachen, die das Leben besonders machen. ♥

Mehr von mir: Web