5 Jahre Bellas Welt – HAPPY BIRTHDAY

Fünf Jahre ist es nun her, dass ich angefangen habe, einen Blog zu schreiben. Fünf Jahre. Wow. Das ist ein Viertel meines Lebens! Zu diesem Anlass gibt es heute einen ganz persönlichen Post zu “Bellas Welt”.  

Jeder Anfang ist schwer

Bellas Welt habe ich vor über fünf Jahren gegründet. Zu dieser Zeit schwappte der Trend aus Schweden nach Deutschland und ich entdeckte Blogs von Kenza, Isabelle Strömberg oder Kissies. Ich war begeistert von dieser neuen Möglichkeit der Selbstdarstellung und schon kurze Zeit später tippte ich fleißig in die Tasten.

Mein erster Blogpost bestand aus 4 Sätzen – ohne Bilder und mit einem Haufen von Rechtschreibfehlern. Ich kannte keine deutschen vergleichbaren Blogs und wusste nicht wirklich, wer meinen Blog überhaupt lesen wird. Ich habe mir nicht viel davon erhofft. Ich hatte einfach Lust, kreativ zu sein und von mir zu erzählen.

Oh gott, wie peinlich !

2010 war es ganz und gar nicht normal einen Blog zu schreiben. Zumindest nicht für meine Mitschüler, meine Freunde oder meine Familie. Natürlich machte mein Blog schnell die Runde und ich musste mir eine Menge Kritik anhören. “Was ist denn ein Blog?”, “Denkst du das interessiert jemanden?”, “Gott, bist du peinlich!”. Es war das gefundene Fressen. Es war neu. Und was neu ist, schmeckt nicht jedem. Mit meinen 16 Jahren musste ich ganz schön stark sein, um darüber zu stehen. Das ein oder andere Mal hat es mich wirklich gekränkt und ich war mir nicht mehr sicher, ob ich weiter machen soll. Doch ich blieb dran und es hat sich gelohnt !

Der Trend wächst. Nach und nach erschienen immer mehr deutsche Blogs und es entwickelte sich eine neue Bloggerszene unter den jungen deutschen Mädels – und ich -mittendrin. Natürlich wuchs somit auch die Konkurrenz, aber mir war das ziemlich schnuppe. Ich habe mich auf meinen Blog konzentriert und mich nicht mit den anderen verglichen. 12277117_934346466654800_520307230_n

Durch Dick und Dünn

Wer Bellas Welt schon sehr lange verfolgt, ist mit mir durch Höhen und Tiefen gegangen. Ich habe euch an meinem Leben teilhaben lassen und ihr konntet lesen, wie aus dem kleinen 16-jährigen Schulmädchen eine erwachsene, selbstständige Frau geworden ist.

Zeiten ändern sich

Früher habe ich täglich mehrere Blogposts verfasst. Oh ja, ich habe geschrieben und geschrieben, doch die Qualität lies zu wünschen übrig. Heute sieht das Ganze ein wenig anders aus. Hinter jedem Blogpost steckt eine Menge Arbeit und Liebe zum Detail. Die Fotos sind qualitativ hochwertig und die Themen bedacht. Mittlerweile ist die Bloggerszene exploooodiert und ein Blog gehört zur Basicausrüstung eines coolen Fashioncitygirls.

Mein Blog hat mein Leben verändert

Durch meinen Blog habe ich bereits unfassbar viele tolle Dinge im Leben erleben dürfen. Ich habe meine Liebe zum Schreiben entdeckt. Ich habe gelernt, tolle Fotos zu schießen, mit Firmen zusammen zu arbeiten oder Websiten zu gestalten. Und wahrscheinlich hätte ich mein Praktikum beim Radio ohne meinen Blog auch nicht bekommen. Ich durfte viele tolle Produkte testen, spannende Events besuchen und unfassbar nette Menschen kennenlernen. Das Bloggen gehört mittlerweile zu meinem Leben und ich kann mir nicht mehr vorstellen, wie mein Leben ohne diese riesige Leidenschaft aussehen würde – und vor allem wer ICH sein würde.

Ich bin dankbar dafür, dass ich so viele tolle Leser habe, die sich mit mir austauschen und mir zeigen, dass ich genau das Richtige mache. Danke und auf weitere fünf Jahre 🙂 xoxo, Bella Julie. 

PS: Mich würde mal interessieren, seit wann DU meinen Blog liest? xx

Follow:

6 Kommentare

  1. November 26, 2015 / 19:52

    Herzlichen Glückwunsch zum 5jährigen.
    Das Menschen aber auch immer gleich so verletzend sein müssen, wenn sie neidisch sind, oder? Zumindest finde ich die Sprüche wie “Bist du peinlich” doch sehr verletzend und auch anmaßend.
    Ich folge dir noch nicht so lange, sage aber schon mal “Prost, und auf die nächsten 5 Jahre”. 🙂
    Liebe Grüße, Katrin

    • Bella Julie November 26, 2015 / 19:54

      Ja da hast du Recht! Es kamen damals durchaus noch schlimmere Kommentare, die wirklich unter der Gürtellinie waren, aber die wurden meist anonym verfasst, daher habe ich darauf einfach keinen Wert mehr gelegt. Und danke dir <3

  2. November 26, 2015 / 20:46

    Happy Birthday an deinen Blog und dich als Autorin!

    Ich bin zwar jetzt das erste Mal auf deinem Blog, aber ich finde den wirklich süss. Er spricht mich mehr an als viele andere Blogs.
    Man merkt, dass du dir treu bleibst und stichst (meiner Meinung nach) damit gut aus der Menge raus.

    Ich werde eindeutig öfter bei dir vorbei schauen!
    Hab einen schönen Abend!

    xoxo Nessi

    • Bella Julie November 26, 2015 / 21:46

      Das freut mich! Danke für das tolle Kompliment. xx, B. ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.